Referenz der Ritter XL Solar GmbH

Wohnanlage Kaufbeuren

Wärme zum Wohlfühlen mit 44.104 Kubikmetern weniger Gas

  • Baujahr: 1957
  • Standort: Kaufbeuren
  • Neues Heizsystem: Solaranlage und Gasbrennwert-Kaskade
  • Kollektorfläche: 39 m²
  • Inbetriebnahme: August 2008

Endlich Schluss mit den hohen Nebenkosten: Dafür sorgt XL Solar von Paradigma auf der Wohnanlage in Kaufbeuren. Zurzeit bewohnen 28 Mietparteien die beiden Mehrfamilienhäuser in der Obermayer Straße.

Mit einer Bruttokollektorfläche von rund 39 m² dient die neue Solaranlage mit Gasbrennwert-Kaskade zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung. Bis 2028 spart sie ca. 44.104 Kubikmeter Gas ein. Außerdem werden bis dahin rund 88 Tonnen CO2 vermieden.

Die Wohnanlage in Kaufbeuren beweist: Solar mit Gasbrennwert zu kombinieren lohnt sich. Die eingesetzte Brennwerttechnik spart im Vergleich zu alten Kesseln durch einen deutlich besseren Jahresnutzungsgrad nochmals 20 Prozent Gas ein.