Referenz der Ritter XL Solar GmbH
Solarthermie MünchenLilienstraße Nord MünchenSolar für Wohngebäude
  • Solarthermie München
  • Lilienstraße Nord München
  • Solar für Wohngebäude


Energetische Sanierung mit Solar

Dafür arbeitet eine Grundwasser Wärmepumpe mit zwei 177 m² und 79 m² großen Kollektoranlagen von Ritter XL Solar zusammen. Für die Spitzenlast stehen Gasbrennwertkessel zur Verfügung. Das Gesamtprojekt wurde in mehreren Bauabschnitten bis Ende 2013 fertiggestellt.

LILIENSTRAßE NORD IN MÜNCHEN

UMFASSENDE MODERNISIERUNG FÜR CO2-NEUTRALE ENERGIEVERSORGUNG

  • Standort: München
  • Solaranlage zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung
  • Wohnfläche nach Modernisierung: ca. 16.000 m²
  • Kollektorfläche: 177 m² und 79 m²
  • Inbetriebnahme der Solarthermie-Anlage: Herbst 2011 und Herbst 2013

Im Zuge der Planung Lilienstraße Nord wurde von der GWG München in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer Institut für Bauphysik und Ebert Ingenieuren ein Forschungsprojekt entwickelt. Ziel dieses „EnEff:Stadt“-Projektes ist eine beispielhafte energetische Sanierung der 50er-Jahre-Wohnanlage auf einen Primärenergiebedarf für Beheizung und Trinkwassererwärmung, der mindestens 50 % unter dem zulässigen Wert eines Neubaus liegt. Die noch benötigte Restwärme wird mit erneuerbaren Energien in der Weise erzeugt werden, dass dadurch keine zusätzlichen CO2-Emissionen freigesetzt werden und eine CO2-neutrale Energieversorgung der Wohnanlage gewährleistet ist.