Referenz der Ritter XL Solar GmbH

Panoramasauna Grafschaft

Einbindung direkt ohne weiteren Pufferspeicher

  • Baujahr: 1975
  • Standort: Grafschaft
  • Neues Heizsystem: Direkte Aufnahme der
  • Solaranlage in das bestehende Heizsystem
  • Kollektorfläche: 98 m²
  • Inbetriebnahme: März 2008

Zehn verschiedene Saunen, elf Pools und Bäder, bis zu 200.000 Besucher im Jahr - in der Panoramasauna Grafschaft bei Köln ist alles ein bisschen größer. Auch die thermische Solaranlage auf dem Dach: Vakuum-Röhrenkollektoren von Ritter XL Solar.

Wobei 98 m² Solarkollektorfläche keinen hohen Aufwand bedeuten. Ganz im Gegenteil. Mit Ritter XL Solar geht vieles einfacher und besser. Es werden wesentlich weniger Systembestandteile benötigt als bei herkömmlichen solaren Großanlagen für solares Heizen und Kühlen mit der Kraft der Sonne. Wartungsintervalle sind länger. Die Installationszeit ist kürzer. Die Solarwärmeerträge sind auch bei bedecktem Himmel hoch. Dazu wird der CO2-Ausstoß um bis zu 15 Tonnen durch die Solaranlage der Panoramasauna Grafschaft pro Jahr reduziert.