Freiland-Montagesystem

Es kommt ein bewährtes Montagesystem zum Einsatz, welches die Kollektorzeilen über Erdnägel fest mit dem Untergrund verankert. Eine Stahl/Aluminium-Rahmenkonstruktion verbindet die einzelnen Fundamentpunkte und neigt die Kollektorzeilen gegenüber der Horizontalen.

Bei einem Tischrasterabstand von ca. 7 m kann der zur Verfügung stehende Grund und Boden maximal zu 50 % mit Kollektorfläche genutzt werden.

Freiland-Montagesystem für Solarkollektoren