Details

Donnerstag, 27.11.2014

Moritz Ritter zum BSW-Vorstand gewählt

Die Mitgliederversammlung des Bundesverbands Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar) hat Moritz Ritter am 26. November in das zehnköpfige Vorstandsteam gewählt. Ritter ist Gesellschafter und Beirat der Ritter Energie- und Umwelttechnik GmbH & Co. KG, der auch Ritter XL Solar angehört.


Moritz Ritter

Die Mitgliederversammlung des Bundesverbands Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar) hat Moritz Ritter am 26. November in das zehnköpfige Vorstandsteam gewählt. Ritter ist Gesellschafter und Beirat der Ritter Energie- und Umwelttechnik GmbH & Co. KG. Zu dem Unternehmen gehören unter anderem die Paradigma Deutschland GmbH sowie die Ritter XL Solar GmbH, zwei der führenden Anbieter für solarthermische Anlagen in Deutschland. „Als BSW-Vorstand möchte ich mich künftig dafür einsetzen, dass die Solarthermie politisch gestärkt wird und einen angemessenen Platz in der öffentlichen Wahrnehmung erhält“, so Ritter.

Es ist ihm ein großes Anliegen, dass die unterschiedlichen erneuerbaren Energien nicht gegeneinander ausgespielt werden. „Die Möglichkeiten der Solarthermie werden bisher noch weithin unterschätzt, dabei bietet diese Technologie ein riesiges Potenzial, endliche Ressourcen und CO2 einzusparen“, ist Ritter überzeugt. Daher sei ein ganzheitlicher Blick auf die erneuerbaren Energien notwendig, um im Hinblick auf Umwelt und Kosten den optimalen Mix zu finden.

Ritter hat Technische Informatik an der Universität Mannheim studiert und im Anschluss zwei Jahre beim Fraunhofer Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung in Karlsruhe gearbeitet, bevor er in das Familienunternehmen einstieg. Heute sieht er sich als Botschafter für Nachhaltigkeit in der Wärmeerzeugung: „Wir haben alle gemeinsam die Aufgabe, mit den Ressourcen unserer Welt verantwortungsvoll umzugehen. In unserem Unternehmen haben wir uns daher der ökologischen Konsequenz – in einem Wort der Ecoquenz – verschrieben, die wir immer stärker nach außen tragen. Dies will ich auch in der neuen Funktion und Verantwortung weiterführen.“  

Paradigma Deutschland GmbH

Die Paradigma Deutschland GmbH ist der kompetente Systemanbieter für nachhaltige Heizungslösungen aus den Bereichen Solarthermie, Holzpellets und Gas-Brennwerttechnologie. Als Unternehmen der Ritter Gruppe verfolgt Paradigma das Ziel, seinen Kunden ein ganzheitliches System für ecoquentes, also ökologisch konsequentes, Heizen zu bieten. Paradigma versteht sich dabei als Partner des SHK-Fachhandwerks und arbeitet deutschlandweit mit mehr als 700 ausgewählten Betrieben aus dem Bereich der Heiz- und Solartechnik zusammen. Weitere Informationen zum umfangreichen Leistungsspektrum von Paradigma gibt es im Internet unter www.paradigma.de.

Pressekontakt:

Ritter XL Solar GmbH
Marisol Oropeza
Ettlinger Straße 30
76307 Karlsbad, Deutschland
Tel. 07202 922-206
M.Oropeza@ritter-gruppe.com
ritter-xl-solar.com | ritter-gruppe.com